Vom Schlern zum Stilfserjoch 6 Pässe 369 km. 19.07.2010

Hauptziel war das  Stilfser Joch (auch Stilfserjoch, ital. Passo dello Stelvio)  mit 2.757 m s.l.m. der höchste Gebirgspass in Italien und der zweithöchste asphaltierte Gebirgspass  der Alpen.
Highlight auf der Tour, der Gavia Pass 2618 m s.l.m. sehr enge Kehren und eine teilweise nur 1,5 bis 3 Meter breite Fahrbahn Für entgegen kommenden Verkehr gibt es einige Ausweichstellen
Der Gaviapass wird gelegentlich in anspruchsvolle Bergetappen des Giro d’Italia eingebunden und markiert dann oft den höchsten Punkt des Rennens, den Cima Coppi, an dem die meisten Bergwertungspunkte vergeben werden.

Organisation & Planung
Marianne & Achim

zurück zur Galerieübersicht 2010