Abschluss Wichteln 2014

Regeln nicht allzu ernst nehme
Jeder schaut bei sich zu hause, oder bei der Oma,Schwiegereltern,oder Bekannten ob er dort einen Gegenstand findet den er nicht mehr braucht.
Je ausgefallener und skurriler er ist,um so besser
Das Teil in Zeitungspapier wickeln und am 3.12 mitbringen.
Dann in einen dafür vorgesehenen Korb legen ohne das die anderen es sehen können
Wenn wir nach dem Essen und mit dem Spiel anfangen setzen wir uns alle in einen Kreis und der Korb mit den ,, tollen Geschenken”
wird in die Mitte gestellt. 
Mit einem Würfel versucht jetzt jeder eine Sechs zu würfeln und darf sich dann
ein Geschenk aus dem Korb nehmen
Das wird jetzt so lange gemacht bis der Korb leer ist
Wenn jeder ein Geschenk hat
wird weiter gewürfelt und nun kann jeder der wieder eine Sechs gewürfelt hat sich das von den anderen Mitspielern holen was er gerne haben möchte
und es muss dann abgegeben werden Die Lachmuskeln werden strapaziert

Organisation Marianne & Achim

zurück zur Galerieübersicht 2014